Das Schaukeln und mit den Zehen fast den Himmel zu berühren, zählt auch für Kinder heute noch zu den schönsten Kindheitserinnerungen. Die Schaukel im eigenen Garten ist daher nach wie vor ein absolutes Muss für Kinder und Großeltern. Denn neben dem Spielspaß beim Schaukeln wird zeitgleich auch die Motorik der Kinder gefördert. Die Kinder werden so insgesamt sicherer in ihren Bewegungen, was auch auf anderen Spielgeräten die Verletzungsgefahr auf ein Minimum reduziert.

Mit einer Schaukel Kinderherzen höher schlagen lassen

Ob als einzelne Kinderschaukel oder als Anbau für den Spiel- oder Kletterturm, mit der Auswahl an angebotenen Kinderschaukeln findet sich auch für kleine Gärten immer das passende Modell. Dank der stabilen Konstruktion mit nur wenigen Elementen sind die Kinderschaukeln schnell aufgebaut und können von den mit großen Augen wartenden Kindern in Betrieb genommen werden. Schaukeln für zwei Kinder sorgen zudem dafür, dass die Eltern weniger in das Spiel eingreifen müssen und Geschwisterkinder einfach gemeinsam die Schaukel benutzen.

Dank der hohen Sicherheitsstandards dem Nachwuchs beruhigt beim Schaukeln zusehen

Da neben den eigenen Kindern oft auch deren Freunde und kleine Gäste aus der Nachbarschaft die Kinderschaukel benutzen, ist die Sicherheit und Stabilität eines der entscheidendsten Auswahlkriterien. Dank der Verwendung von strapazierfähiger naturbelassenen Hölzern, trotz die Kinderschaukel nicht nur den vier Jahreszeiten, sondern auch weiteren Einflüssen wie Regen oder Schnee. Für zusätzliche Sicherheit sorgen auch die Prüfzeichen GS sowie Prüfungsnachweise durch den TÜV, welche die hohen Sicherheitsstandards ebenfalls bestätigen.

×

Warenkorb